Blogo2 – ein neuer Blog-Editor (für mich)

Bisher habe ich immer mit ECTO geblogt – ein prima Tool. Heute habe ich den Editor Blogo2 (EUR 13,99) installiert, von dem ich im Podcast „The Pen Addict“ gehört hatte.  Der Editor wirkt modern, mir fehlt aber die Möglichkeit, selber HTML zu schreiben – es ist bis jetzt ein reiner WYSIWYG-Editor. Das sei allerdings geplant, dazu soll eine Markdown-Option kommen, was ich sehr begrüßen würde. Es gibt eine Evernote-Anbindung, […]

Noisli saved my day

Mobiles Arbeiten bringt es mit sich, auch mal an Plätzen zu sitzen, an denen Konzentration nicht ganz einfach ist. Besonders an Tagen, an denen mich Geräusche schnell ablenken – da reicht dann schon das unregelmäßige Whatsapp-Pingen am Nebentisch, vom Telefonieren der Kollegen ganz zu schweigen. Oft helfen dann Kopfhörer und selbstgewählte musikalische Berieselung. Die dann […]

Ich flip aus

Heute ist ein neues Spielzeug Arbeitsgerät eingetroffen: der Doxie Flip Scanner. In erster Linie für A6 konstruiert, ist er ideal für Notizbücher, die sich bei mir füllen und bisher mühsam und eher lustlos per Smartphone-Kamera digitalisiert wurden. Mit dem handlichen Doxie gehen die Scans jetzt direkt auf die mitgelieferte SD-Karte. Das grandiose Detail ist der […]

Ich, ein Reform:ist

Kurz unbesonnen – schon ist das Päckchen da. Der Händler hat wieder innerhalb von zwei Tagen geliefert (Mittwoch abends Sofortkauf, Freitag vormittag im Briefkasten). Ich kenne die Vorbehalte gegen die Reform 1745-Füller, bei mir haben von 10 St. lediglich 2 geschwächelt. (*) Es scheint, daß die Federn z.T. unterschiedlich breit sind, ich habe sehr feine […]

Angeber-Notizbuch

Ich gebe zu, mit so etwas kriegen mich Notizbuch-Hersteller. Suhrkamp-Bücher begleiten mich schon lange, und als ich dieses suhrkamp-Notizbuch sah, konnte ich nicht anders. Das erste habe ich schon mal probebeschrieben – mit einem sehr erfreulichen Ergebnis. Und das bei einem Preis von 3 EUR für 144 Seiten. Von oben nach unten: Pelikan blau/Mont Blanc […]

Inspired by KLINE

Ich mag Notizbücher. Ich habe vermutlich mehr, als ich je vollschreiben kann. Gegen tolles Papier und schöne oder interessante Einbände bin ich eben nicht immun. Doch gibt es für mich immer wieder ein Problem: Das unflexible “Inhaltsmanagement”. Reine Sammel-Bücher sind okay, doch für schnelle Notizen nutze ich lieber Merlin Manns Hipster-PDA. Da ist dann jede […]

Neu: PDFpen Pro 6

Als Vielnutzer von Smiles PDFpen Pro weise ich mal kurz auf die neue Version 6 hin, die für 48 Stunden einen reduzierten “Upgrade”-Preis hat. Schon bei Version 5 begeisternd: Einfach eine URL eingeben, schon macht das Programm eine schöne PDF-Version daraus. Die Bearbeitungsmöglichkeiten in PDFs sind großartig, und daß es jetzt einen Export PDF -> […]

Radium – eine Radio-App für den Mac

Der Renner für Musikhörer ist am Rechner momentan wohl Spotify. Ich nutze ab&an auch die kostenlose Version, wenn ich nach etwas Neuem oder “ähnlich wie”-Stücken suche (sehr hilfreich war Spotify neulich, um mich mal etwas auf den aktuellen Stand polnischer Popmusik zu bringen). Allerdings hat die Anwendung, sobald ich die gezielte Suche verlasse und mich […]

Ein neues Werkzeug: ReadKit

Ich benutze sehr intensiv Instapaper (1). Zum einen, weil ich für manche Artikel gerade keine Zeit habe, zum anderen, weil ich sie archivieren möchte. Mit einem einfachen Klick kann ich sie zu Evernote schieben. Instapaper-Artikel lesen sich in der App auf dem iPhone oder iPad im Gegensatz zu den Web-Aufbereitungen sehr zügig. Was mir bisher […]

Füller-, Tinten- und Notizbuch-Test

Den Sonntagmorgen habe ich mal genutzt, um einen Test von Füllern, Tinten und Notizbüchern durchzuführen. Folgende Füller und Tinten waren am Start: Pilot Petit 1 in orange, rot und hellblau / türkis, Reform 1745 (Kolbenfüller) mit Standardgraph (SG) orange, mohn und kornblume sowie Pelikan türkis, LAMY AL-star (Federstärke F) mit Lamy türkis (Patrone), LAMY Vista […]