2015 – das Jahr der Notizbücher

Nachdem 2013 eindeutig das Jahr der Füller und 2014 das der Bleistifte war, wird 2015 wohl das Jahr der Notizbücher und des Papiers. Papier mit seiner großen Vielfalt hat mich schon immer fasziniert, Notitbücher ebenso. In die wurde dann oft nichts reingeschrieben, weil sich die simplen Gedanken ja nicht lohnen, um so schöne Bücher schnöde […]

TGIM

Nicht, daß ich nicht auch gerne arbeitsfreie Wochenenden habe, aber das durch “lustige” Medien gepushte und in Deutschlands Büros immer wieder zu hörende “Na, endlich bald Wochenende!” vermittelt doch den Eindruck, es arbeiteten überall nur noch Frustrierte. Das neue t3n hat den Schwerpunkt “Glück am Arbeitsplatz”. Bei bitsundso hörte ich, daß dem Heft Sticker beiliegen, […]

Insider-Witz …

… für CutterInnen und TAler. Im Moment zeigt sich bei einem Projekt, daß Automatisierungen bei der Bildwandlung von altem Archivmaterial an Grenzen stoßen. Und das gute alte Sehorgan aka “Auge” da doch schnell sehen könnte, daß etwas mit dem gewandelten Bild nicht stimmen kann. Leider führt die automatisierte Wandlung über Presets dazu, daß unter Zeitdruck […]

Fernsehhochlichter 2012 (2)

Als weiteres Fernsehhochlicht 2012 ist mir Das Bayerische Jahrtausend, eine “zehnteilige Filmreise durch 1.000 Jahre Bayern” aufgefallen. Besonders hat mich beim Gang durch die bayerische Geschichte die unverhüllte Schilderung beeindruckt, wie sehr diese, wie wohl alle, auf Gewalt beruht. Mit welcher Leichtigkeit da brutalste Unterdrückung und Ausbeutung gezeigt wurde, verdient schon Anerkennung – auch in […]

2013 – neues Jahr, neue Strukturen

Diese Woche, die gefühlt erst am heutigen Mittwoch beginnt, bietet ganz gute Gelegenheit, über das vergangene Arbeits-Jahr nachzudenken: was gut war, was sich bewährt hat, was sich geändert hat, wo es gehakt hat, was sich überlebt hat. Das gilt auch für die Strukturen, die ich mir geschaffen habe. Und die durch “das Leben” gern mal […]

Fernsehhochlichter 2012 (1)

Ein Fernsehhochlicht im Jahr 2012 war für mich “Die Brücke” (ZDF, IMDB, Wikipedia) mit der mir sehr sympathischen Kommissarin Saga Norén (gespielt von Sofia Helin). Mit ihrem Unverständnis gegenüber vielen “normalen” zwischenmenschlichen Ritualen wurde ein wunderbarer Charakter geschaffen, der für die (filmische) Umwelt gern mal als Freak erschien, aber erfreulich wenig mit den vermehrt auftauchenden […]

Werkzeug

„Tools“ und „Workflow“: im Deutschen stehen diese Worte nicht zu Unrecht im Verdacht, Marketing-Sprechhülsen zu sein. Weshalb sie aber nicht an sich falsch sein müssen. Beim Blick auf meine Arbeitsmittel kam mir die Idee, diejenigen, die ich täglich auf dem Mac, iPad oder iPhone nutze, aufzulisten und nach und nach mit kurzen Beschreibungen oder Blogbeiträgen […]

Colormatching

Für das trimediale WDR-Projekt “Ein Tag Leben in NRW” arbeite ich etwas am Onlineauftritt mit. In der vergangenen Woche habe ich mit Billy Gomez gesprochen, der das Colormatching macht, das bei diesem Projekt ziemlich anspruchsvoll ist. Schließlich sind Clips von 180 EinsenderInnen in den Film genommen worden. Was auch heißt: 180 verschiedene Bildquellen. Den Artikel […]

Endlich: der Blog

Seit längerer Zeit soll dieser Blog schon an den Start gehen – aber man kommt ja (erfreulicherweise) zu nichts. Da bleibt dann die eigene Website gern auf der Strecke, und ein Blog allemal. Dank der freundlichen Unterstützung von Sylvia Egger habe ich nun endlich das Gerüst stehen, muß mir nicht mehr mit Einträgen in Privatblogs, […]