Graue Wegplatten nah, in den Rillen grünes Moos, darauf handgeschrieben die Jahreszahl 2013

2013 – neues Jahr, neue Strukturen

Diese Woche, die gefühlt erst am heutigen Mittwoch beginnt, bietet ganz gute Gelegenheit, über das vergangene Arbeits-Jahr nachzudenken:

  • was gut war,

  • was sich bewährt hat,

  • was sich geändert hat,

  • wo es gehakt hat,

  • was sich überlebt hat.

Das gilt auch für die Strukturen, die ich mir geschaffen habe. Und die durch “das Leben” gern mal durcheinandergewirbelt wurden.

Das werden zwei interessante Tage.

(Ausgelöst durch die Abmahnereien, die auch im vergangenen Jahr in der Netzwelt weiter aktuell waren, werde ich auch mehr eigene (Struktur-) Fotos machen.)

Kommentare sind geschlossen.